25 Gründe für einen Trotzanfall – Blogparade

 

Blogparade

von halloliebewolke

Danke für das tolle Thema hat Spass gemacht 🙂

*Die Hose am Morgen wird nicht angezogen”Mami”die Hose ist zu hart (hab wohl den Weichspüler vergessen)

*”Mami ich will nicht in die Schule” doch das musst du kann man sich leider nicht aus suchen” Oh manno”:-(

*Kinder den TV abstellen wenn Spidermann kommt”wir essen”

*das Lieblingsjoghurt fehlt im Kühlschrank und vor morgen wird keins gekauft

*Ein Kind hat mehr Hausaufgaben als der andere worauf das andere sich schon mal benachteiligt fühlt.

*Das eine Kind bekommt zuerst den Gute Nacht Kuss der andere findet das soooo ungerecht ( dabei ist das Kind schon im Bett und der andere trödelt immer noch im Bad rum)

*Wenn ich gegen mein Sohn gewinne bei Mensch ärgere dich nicht da sind manchmal Tränen geflossen 🙁

*Wenn sie wieder früher ins Bett müssen nach den Ferien. Ja das kann manchmal einen Trotzanfall auslösen.

  • Wenn ich die falsche Schokolade mitbringe obwohl sie sich eine andere gewünscht haben

*wieder nicht das Lieblingsessen gekocht

  • Wenn sein bester Freund mit einem anderen Kind lieber abgemacht hat und er nun zu Hause sitzt.

*im Einkaufscenter gibt es nicht die gewünscht Süßigkeit

*am Schwimmbadkiosk gibts kein Zuckerspray

  • Wenn der eine Sohn krank ist und zu Hause bleibt und der andere in die Schule muss. Soooo unfair!?

*wenn sie zu Oma Mittagessen müssen( sie kocht gut aber ist etwas strenger wie ich)

*ich hab zuerst den Liftknopf gedrückt; -)

*wenn die Spielkonsole abgestellt wird

  • Ich hab mein Kind einmal zuviel angesehen (Morgenmuffel)?

*wenn er im Winter seine Mütze anziehen muss

*total übermüdet muss er sein Mittagsschlaf machen und sieht das gar nicht ein

*wenn die Schokolade aufgeteilt werden muss unter allen Familienmitglieder

  • wenns ans Zähne putzen geht

*manchmal wenn er helfen muss das Aquarium zu putzen und lieber TV schauen will.

*wenn er Wörter schreiben üben muss

*wenn ich ein Verbot ausspreche

Liebe Leser ich hab jetzt alle möglichen Trotzanfälle der letzen 8 Jahren Revue passieren lassen.Vieles hatte ich bereits vergessen :-))Die meisten Situationen haben sich eher im Alter von 2-6 Jahren abgespielt. Je älter sie werden desto einsichtiger werden sie. ?

4 Kommentare

  1. Leider gestern massiven Trotzanfall erleben müssen. ? Klar. Freitag. Kind platt. Lust auf Nix. Und dann kommt Mama noch mit “nicht beim Balancieren auf die Pflanzen treten…!” Das geht natürlich gar nicht. Also: schreien. Wüten. Nicht weiter laufen wollen. Aber auch nicht getragen werden wollen. Eben einfach: nichts passt.
    Puh. Wenigstens schien die Sonne und eine andere Mama kam dann und unterhielt sich mit mir. Dann irgendwann gings dann… und war noch ein schöner Nachmittag ☀️

  2. Hallo traumfaenger ja solche Situationen sind so anstrengend. Schön das du dich nicht aus der Ruhe hast bringen lassen und den Tag trotzdem positiv erlebt hast. Im Nachhinein muss ich über die eine oder andere Situation lachen. Aber das geht auch nicht immer. ??Ein schönes Wochenende

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield