Kindermode von heute kurz und sexy

Kindermode

 

Kindermode von heute hat nichts mehr mit Mode für Kinder zu tun!

Macht euch das auch wütend? Schüttelt ihr auch den Kopf wenn ihr die Mädchenkollektionen von Kaufhäusern seht…?

Ich sag nur:

-RÜSCHEN ROSA KURZ-

Fällt nur mir das auf? Wenn ich einen Kleiderladen betrete und die Kindermode ansteure, seh ich als erstes viel rosa Glitzer und…. KURZE Röcke und Hotpants. Erstaunt stell ich immer wieder fest, normale kurze Hosen für Mädchen gibt es gar nicht mehr. Es fängt an bei ultraengen Skinny Jeans über sexy Hotpants dazu noch ein T-Shirt in süssem rosa mit der Aufschrift “Make me wild “. Sind unsere kleinen Mädchen denn dazu verdammt in die Lolita-Schublade gesteckt zu werden ?

Kinderkleidung ist definitiv zu sexy ! Mit anrüchigen sexy Sprüchen auf der Kleidung kleiner Mädchen werden schon kleine Mädchen zu Sexobjekten gemacht. So steht auf Mädchenunterwäsche “make me Crazy “oder “sexy Girl “. Das ist doch echt verrückt oder?!!

Kindermode

Zum Glück bin ich Jungsmama

Ihr denkt vielleicht “Oh man ist die prüde”… ne ne bin ich nicht. Ich selbst kleide mich gerne fraulich und trage auch gerne einen kurzen Rock aber ich bin erwachsen. Ich bin auch keine dicke Frau die neidisch auf schlanke Mädchen ist 🙂 .Aber müssen sich auch schon 8-jährige Mädchen so anziehen wie eine Gogo Tänzerin?

Gut, ich vergleiche natürlich innerlich die Kindermode von 1980 mit der heutigen Kinderkleidung. War auch nicht so modisch die Zeit.😜Aber ehrlich das ist doch wie Tag und Nacht. Ich plädiere nicht für geblümte Shirts und karierte Leggins. Gerne viele bunte Farben mit Glitzer und viel Auswahl an verschiedenen Schnittmustern. Für uns gibt es doch auch skinny, bootcut und regulär Jeans. Ich hab eine Freundin die geht mit ihrem Mädchen nur noch in der Jungsabteilung einkaufen. Das Mädchen ist etwas rundlicher und muss deshalb Jungskleider tragen. Das ist doch Diskriminierung pur. Das finde ich sehr schade für diese Mädchen! Da sag ich nur “Hallo Magersucht “!

Mädchen

Kinder in diesem Alter werden schon in zukünftige Rollen gedrängt. Als Frau hast du schön und sexy zu sein. Wenn ich die Kleider meiner  Jungs so betrachte sehe ich Aufschriften wie Hero (Held) oder Superheld. Auch eine Art Rolle aber dort steht nicht sexy und make es wild.

Ich weiss ich kann die Kleidungsindustrie nicht verändern und zum Glück muss ich mir nicht weitere Gedanken darüber machen denn wie gesagt bin ich eine Jungsmama.

Aber ich finde, es sollte einfach einmal gesagt werden!!! Doch ihr Mädchen Mamas wie gehts euch damit? Wie denkt ihr darüber? Das würde mich interessieren. Lasst uns doch in den Kommentaren weiter diskutieren. Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Zum Schluss hab ich euch noch 3 deftige Videos die gut das ganze Problem beschreiben.

seht euch dieses Video an

Sexy Kinderkleidung

Video Schönheitswettbewerb

Kranker Ehrgeiz eines Vaters

bis dann eure Emily


Kennst du meine letzten Beiträge schon? NEIN? Macht nichts hol es hier nach:

Quality Time für Kinder

Backen mit Kinder Muffins ohne Milch

Tipp relaxen als Mutter

4 Kommentare

  1. Genau das finde ich auch! Und das macht mich auch wütend, dieser Sex in den Mädchenklamotten und diese Lieblosigkeit andererseits bei den Jungssachen. Kleine Mädchen brauchen weder Lippenstift, noch Hot Pants oder super Minis. Sie lieben Glockenröcke, die wallen, wenn man sich dreht, Hosen, mit vielen Taschen und die gut zum Klettern sind und kleine Mädchen sollten eher angezogen werden wie kleine Engel oder irgendetwas Unschuldiges als wie Miniaturausgaben von Frauen, bei denen man für Sex bezahlt. Das sind päderastische Männerphantasien! Sorry, aber das musste mal raus.

  2. Ich find’s auch unmöglich. Auch für meine Kleine (4) gibt es bei Hosen nur 2 Längen: lang oder Hot Pant. Gut, im Herbst ziehe ich ihr die tatsächlich gerne zur RIngel-Strumpfhose an. Da kommt wenigstens Farbe ins Spiel. Aber im Sommer muss ich gestehen, dass ich dann tatsächlich eher zu KLeidern und Röcken greife, die dann doch immerhin knielang sind. Oder halt auch niedlich geschnitten sind. Warum braucht eine 4-Jährige Carmen-Ausschnitte??? Oder Cut-Outs am Rücken?
    Ich muss auch sagen, dass Teenager-Mädels stellenweise schon krass unterwegs sind. Und ich bin jetzt selbst auch nicht prüde. Aber stellenweise kann ich echt verstehen, dass die Diskussion mit der Schul-Uniform immer wieder aufkommt.
    Meine Mistmatz hat übrigens häufig auch Sachen vom großen Bruder an. Trägt sie auch gerne. Weil immer wieder das Argument kommt, dass Mädels ja nur rosa und glitzer wollen.
    LG, Tina

  3. Hallo Andrea vielen Dank für dein Kommentar. Ja es ist schon verrückt wie die Kindermode immer mehr der Erwachsenenmode ähnelt.Aber irgendwo sollte doch Stop sein. Bei mir als Mutter würde einfach auch die Angst mitspielen, Angst das irgendwelche Perversen mein Kind noch “geil”finden. LG Emily

  4. Hallo Tina vielen Dank für deine Rückmeldung. Ja sowas braucht es für Kinder nicht. Das Teenager krass rumlaufen sehe ich auch oft. Kann ich aber akzeptieren bzw.stört mich nicht. Aber die sind schon grösser beginnen mit ihrer Weiblichkeit zu spielen. Typisch Teenagerzeit! Aber ein Kind hat etwas Unschuldiges für mich. Sie werden noch früh genug reizvoll rumlaufen; -). Ich finde viele Mütter sehen das zu locker, und ich rede jetzt nur von ultra ultra kurzen Röcken und Hosen. Alles andere ist doch okay :-). LG Emily

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield