Warum ein Hund besser ist als jede Lebensversicherung

 

Der Vergleich Hund und Versicherung mag sich für einige von euch komisch anhören. Aber dennoch haben diese Begriffe mehr miteinander zu tun als ihr denkt. Eine Lebensversicherung sichert dich ab bzw. deine Familie ab. Sie springt im Falle deines Todes ein. Der Hund ist ein Vorversicherung. Er hält dich seelisch und körperlich gesund was definitiv die bessere Option ist, oder?!

Hund und Kind

Ein Hund reduziert Stress

Immer schneller immer weiter am besten Multitasking nur so lässt sich unser komplexes Leben noch bewältigen. Geht es dir auch so ? Dann hab ich noch ein tollen Blogpost Achtsamkeit .

Manchmal laufen meine Tage so:

Es ist 11 Uhr morgens schnell noch kurz einkaufen fahren, denke ich mir genervt. Ach ja und zur Post denn die Briefe hätten schon seit gestern auf der Post sein sollen. Und schon ist mein Stresspegel auf dem obersten Punkt angelangt. Ich stehe bei der Post und atme das erst Mal wieder einigermassen durch.

Oh und jetzt schnell nach Hause denn um zwölf kommen meine Kinder und erwarten ihr Mittagessen auf dem Tisch. Als ich nach Hause fahre erledige ich schnell noch ein Telefongespräch, denn später hab ich dafür keine Zeit mehr. Beim Kochen fallen mir noch meine unbeantworteten Mails ein und so wechsele ich zwischen Tastatur und Kochlöffel hin und her.

Mein Hund legt sich demonstrativ neben mich als wollte er mir sagen “Hey schalte mal einen Gang runter” Wenn er mich dann auch noch sooo lieb anschaut kann ich nicht wiederstehen und muss ihn einfach knuddeln 🤗. Und die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten. Ich bin sofort relaxter denn streicheln reduziert Stress, das ist bewiesen. 

Ein Hund zeigt dir die reale Welt da draussen

Nachdem ich durchs streicheln schon fast wieder ein normales Stresslevel erreicht habe freue ich mich umso mehr auf unseren Spaziergang nach dem Mittagessen. Nur ich und du und rundherum Natur. Das tut richtig gut.

Achtsamkeit Übungen

Wisst ihr als ich mein Hund neu hatte und das erste Mal spazieren ging hatte es gerade geregnet. Es war Juni und dazu noch ein warmer Tag und als ich tief durchatmete roch ich es!

Der Geruch von nasser Erde im Sommer, wisst ihr noch wie das riecht?


Ich habe den Geruch das letzte Mal bewusst war genommen als ich Kind war. Und wisst ihr wohin ich am liebsten einen Spaziergang mache? In den Wald ich liebe die Gerüche, die Geräusche und die schönen Spazierwege hindurch.

 Ein Hund schenkt Vertrauen und Nähe

Ja so ein Hund ist eine emotionale Stütze in unserem Leben. Er ist der der uns aufängt wenn das Leben es wieder nicht mal nicht so gut meint.

Wenn meine Kinder traurig sind dann spürt unser Hund das und legt sich neben sie. Er möchte dann ihnen nahe sein. Ein Hund ist eine emotionale Stütze für die ganze Familie. Er tröstet uns und bringt uns zum Lachen.

Ein Hund berührt dich ganz nah am Herzen.

Mein Grosser kuschelt morgens gerne mit ihm er gibt ihm das warme geborgene Gefühl, das er aufsaugt und als Kraftspender für den Alltag speichert.Während ich morgens alle Hände voll zu tun habe und beschäftigt bin mit Brot streichen, Früstück machen usw…

IST UNSER HUND EINFACH NUR DA! 

Ein Hund hält dich gesund und macht dich stark gegen Allergien

Wie gesund ein täglicher Spaziergang  an der frischen Luft ist muss ich euch bestimmt nicht sagen. Bei Wind und Wetter was auch nicht immer angenehm ist, das gebe ich zu. Wenn ich dann nach Hause komme fühle ich mich fit und aufgetankt.

Abgesehen davon tut es deiner Figur gut, deinen Gelenken und deinem Kreislauf. Was aber auch noch ganz spannend ist zu wissen. Ein Hund schützt vor Allergien!

ARTIKEL



Im Grossen und Ganzen ist ein Hund eine tolle Sache. Die schönen Seiten kennt ihr jetzt. Allerdings muss auch immer die verbunden Arbeit damit bedacht werden. Viel Putzen und zeitaufwändig , für mich ist er das allerdings wert. Ich liebe mein Hund von ganzem ♥️

Tiere sind ein tolles Thema vielleicht interessiert dich auch diese Blogparade zum Thema Haustiere 🙂

Hat euch mein Beitrag gefallen freue ich mich auf ein Like oder Sharing. Danke 🙂 eure Emily

5 Kommentare

  1. Ein ganz toller Beitrag. Mit einem Hund nimmt man die Welt tatsächlich ganz anders wahr. Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Mir ist unser Pflegehund auch die Mühe und Arbeit wert❤❤❤

    Liebe Grüße

  2. Ja stimmt das sehe ich auch so. Gerade wenn mein Mann auf der Nachtschicht ist fühle ich sicherer als ohne Hund. Obwohl er wahrscheinlich dem Räuber noch helfen würde mit raustragen; -))

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield