Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

 

 


Wie richte ich ein Babyzimmer ein?

Du erwartest Nachwuchs? Ich zeige Dir, wie Du ein Babyzimmer richtig einrichtest und welche Fehler Du unbedingt vermeiden solltest!

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

 


Ja, ja die Hormone in der Schwangerschaft spielen ganz schön verrückt, oder?! Das kenne ich doch! Tränenausbrüche, Stimmungsschwankungen unkontrollierte Fressanfälle in der Nacht und gegen Ende der Schwangerschaft…

ja da kommt die unbändige Lust, deinem Kind ein kuschliges Babyzimmer herzurichten 🙂

Der berühmte Nesttrieb 💓 💓 

 

Ich kenne das ja, das erste Kinderzimmer einzurichten, war echt cool. Und bist du erst einmal im Babygeschäft, weisst du gar nicht wohin Du zuerst schauen sollst. Die Auswahl ist riesengross und es lockt überall der Niedlichkeitsfaktor.

Bevor Du dich in Unkosten stürzt oder nur sinnloses Zeugs kauft, will ich Dir helfen, den Überblick zu behalten.

 

Farbgestaltung – Beleuchtung – Fussboden im Babyzimmer

 

Wandfarbe:

Welche Wandfarbe eignet sich fürs Babyzimmer?
Achtet darauf, dass die Wandfarbe im Babyzimmer nicht zu grell ausfällt. Wählt zarte beruhigende Farben wie Creme, Hellblau, Lindgrün, Rosétöne, Hellgrau oder schlicht Weiß. Wenn euch alpinweisse Wände zu langweilig sind, dann peppt sie mit bunten Bildern auf z.B mit Wandtattoos.

So bleibt ihr in der Wandgestaltung flexibel. Anregend auf kleine Babys und Kinder wirken große freundliche Motive mit hellen, frischen Farben.

Interessiert es Dich generell wie Babys auf Farben reagieren? Dann kann ich Dir den Artikel Babys lieben Farben empfehlen.

 

Deko fürs Kinderzimmer

 

Beleuchtung:

Eine heimelige Beleuchtung, sorgt für eine schöne Wohlfühl-Atmosphäre. Dabei sollte die Lampe möglichst hell sein, um viel Licht fürs gemeinsame Spielen zu haben. Empfehlen kann ich noch ein zusätzliches Nachtlicht.

So ist es nachts nie ganz dunkel. Meinen Kindern hat das immer Sicherheit gegeben. Super sind die Nachtlichter auch für Dich, so brauchst Du nachts beim Stillen nicht das helle Licht anzumachen.

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

Fussboden:

Empfehlen kann ich einen Parkett oder Laminatboden. Dieser ist gut zu reinigen. Meine Kinder hatten in ihren Zimmern immer einen Spielteppich. Auf diesem kann dann ganz gemütlich gespielt werden. Dort kannst Du auch deine Spielecke einrichten. 

 

Babymöbel – was brauche ich alles?

Zuerst solltest Du dich aufs Wesentliche konzentrieren:

  • Wickelkommode 
  • Babybett 
  • evtl. Laufstall 
  • Kleiderschrank

 

Wickelkommode

Am sinnvollsten ist die Kombination aus Kommode und Wickelaufsatz. Der Wickelaufsatz kann abgenommen werden. So könnt ihr die Kommode nach der Wickelzeit normal weiternutzen. So ein Möbelstück hat auch den Vorteil, dass ihr beim Wickeln alles gerade griffbereit habt, was ihr für das Baby braucht. z.B Kleider, Cremes und Windeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Babybett 

Ich persönlich hab mir damals ein Babybett gekauft, dass „mitwächst“. Das heisst, dass ihr das Babybettchen später zu einem Bett für ein Kleinkind umbauen könnt. Für mich war es eine gute Kombination, denn ruckzuck ist aus eurem Baby ein Kleinkind geworden. Das geht schneller als ihr denkt ;-)&

Laufstall

Hier gibt es auch Kombination aus einem Laufstall und Babyliegefläche.

Kleiderschrank

Eigentlich braucht es in der ersten Zeit kein Schrank. Die Kleidung ist noch sooo klein, dass sie in einer Kommode gut Platz hat. Solltet ihr doch einen Schrank wollen, achtet darauf das es genug Ablagefächer habt. Eine Kleiderstange braucht es, in der ersten Zeit, nicht.

 

Babyzimmer Komplett kaufen

 

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

 

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

 

  

Weitere wichtige Anschaffungen, die Dir dein Leben erleichtern

  • Beistellbett
  • die Babyschaukel
  • selbstwippende Wippe

 

Das Beistellbett macht euer Leben einfacher

Babys schlafen viel. Sie brauchen einen erholsamen Schlaf. Doch nachts werden Sie durch Hunger. Babys haben hunger , vieeel Hunger.

Mein zweiter Sohn, kam teilweise im zweistunden Takt. Huh, dass war echt mega anstrengend. Ich war echt froh über ein Beistellbett.

So ist das nächtliche Füttern echt viel angenehmergewesen. Es gibt spezielle Beistellbettchen, die am Elternbett angedockt werden. So kannst Du deinen kleinen Schatz zu Dir herüberziehen, wenn es Hunger hat.

 

die Babyschaukel

 

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

Beispielbild

 

 

selbstwippende Babywippe

der Kauf einer elektronischen Babywippe war goldwert, sag ich Euch. Ein Baby beruhigt sich am besten durch Schaukelbewegungen, damit  Euch nicht der Arm einschläft empfehle ich eine elektronische Wippe.

 

CARETERO Bugies Babyschaukel Babywippe Schaukelwippe drehbarer Sitz Timer elektronisches Mobile mit Lichern, Red

 

Du suchst noch nach Ideen und Inspiration? Dann hüpf doch gleich mal rüber zu mir auf Pinterest 

 

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom


Bedenke:  Babys wachsen schnell

 

das Kleinkind Zimmer

Babys wachsen so schnell, bald hast Du ein Krabbelkind. Das Kind erkundet nun selbständig das Zimmer.

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

 

Die Spielecke kann nun mit tollen Spielsachen bestückt werden. Bilderbücher, Kuscheltiere, grosse Legosteine etc.
Denke dabei auch über Verstaumöglichkeiten nach. z.B ein robustes Regal indem Bücher und Kuscheltiere verstaut werden. Das Regal fungiert zeitgleich auch als Raumtrenner, dieses gibt Struktur im Kinderzimmer.

Grosse Kisten eignen sich z.B. für Lego Dublosteine.

 

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

Das  Kinderzimmer sollte auf jeden Fall auch Babysicher gemacht werden!

  • Die Steckdosen sollten gesichert werden mit Sicherheitsstecker.
  • Alle Möbelstücke, die umkippen könnten, sollten an der Wand befestigt werden z.B Regale.
  • Scharfe Kanten an Möbeln am besten sichern durch Kantenschutz.
  • Fenster solltet ihr mit Fenstersicherungen ausstatten.
  • Spielzeuge sollten aus unbedenklichen Material sein. In der oralen Phase nimmt euer kleiner Schatz alles in den Mund.
  • Bei Kuscheltieren, testet ob die Knöpfe und Augen gut befestigt sind. ( Verschluckgefahr)

 

Ich  hoffe ihr konntet  ganz viele Tipps mitnehmen.

 

Ein Babyzimmer einrichten - so gehts! Klick um zu Tweeten

Hat Euch mein Beitrag gefallen, dann teilt mich doch in den sozialen Netzwerken, darüber würde ich mich sehr freuen.

 

eure

Babyzimmer, Babyzimmer einrichten- Ideen, Tipps und Tricks, Mission Mom

 

Das könnte auch noch interessant für Dich sein:

Entspannter Alltag mit einem Neugeborenen

Mit diesem Tipp hast Du immer ein zufriedenes Baby

Spielzeugratgeber für Kleinkinder

Follow me 😉

2 Kommentare

  1. Toller Beitrag! Für mich war das Beistellbettchen die beste Anschaffung. Dadurch musste ich nachts nicht aufstehen, wenn die Kleine Hunger hatte 😉
    Liebe Grüße, Simone

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield