DIY Dekoleiter selber bauen-eine Schritt für Schritt Anleitung

Schon ganz lange, hab ich mir vorgenommen eine DIY Dekoleiter selbst zu bauen. Jetzt endlich habe ich meinen Plan in die Tat umgesetzt. Eine Dekoleiter kannst du natürlich für draussen oder als Zimmerdeko für den Innenbereich herstellen.

Letztendlich konnte ich mich kaum entscheiden, ob ich die DIY Dekoleiter ins Wohnzimmer, ins Schlafzimmer, ins Bad oder ins Kinderzimmer stellen soll.

DIY Dekoleiter aus Holz selber machen – eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung

Du brauchst:

  • 2 dicke Äste (ca. 150-160 cm lang)
  • 4-6 dünne Äste (ungefähr 35cm lang)
  • Paketschnur und Schere
  • Meterstab
  • Säge und Schleifpapier
  • optional einen Extenterschleifer (geht schneller)
  • optional eine Heckenschere für dünnere Äste

Dekoleiter Schritt für Schritt Anleitung

1) Sucht nach dicken Ästen, die ungefähr gleich lang sind. Dazu benötigt ihr noch 4-6 dünnere Äste, die späteren Leitersprossen.

Befreit die Äste von der Rinde, dafür schleift ihr sie mit einem groben Schleifpapier ab. Sollte es schneller gehen, dann verwendet einen Extenterschleifer. Ich hab mir dadurch viel Arbeit gespart.

2) kürzt nun alle Äste auf die gewünschte Länge. Dafür benutze eine Säge oder eine Heckenschere für die dünneren Äste.

3) Jetzt gehts los! Legt jetzt euch die Äste so zurecht, wie sie später aussehen soll. Messt jetzt die Abstände zwischen den Sprossen mit einem Meterstab aus. Bei mir war es z.B. 27 cm.

4) Nun gehts darum, die einzelnen Äste miteinander zu verbinden. Dafür nutzt ihr am besten die Paketschnur.

Ich habe von unten angefangen, prüft immer wieder, nach dem Verbinden, ob die Beine der Leiter noch im gleichen Abstand zueinander liegen. Schnell kann es passieren, dass die Beine sich leicht verschieben.

4) Geht nach diesem Prinzip für die restlichen Äste vor, bis ihr fertig seid. Bedenke auch, dass die Paketschnur fest und stramm sitzen muss, sonst ist eure Deko Leiter später wackelig.

Material Dekoleiter

 

5)  Zuletzt gehts ans dekorieren. Dafür sind euch keine Grenzen gesetzt. Was mir besonders gefallen hat, sind die Kontraste der einzelnen Materialien. Beispiel ein Holzherz zu Plastikblumen und die silberfarbenen Blumenhänger.

 

 Selbstgemachte Dekoleiter dekorieren-tolle Dekoideen

Eure Deko-Gegenstände müssen nicht teuer sein, viele gibts schon für wenige Euro. Hier stelle ich euch eine Liste zusammen:

Extra Tipp:  Natürlich kannst du diese DIY Dekoleiter auch hängend nutzen, und sie als Kleiderständer umfunktionieren. Auch im Kinderzimmer lässt sich die Leiter als zusätzlichen Stauraum verwenden. Hänge einfache, kleine Körbe für Stifte und Bastelmaterial auf. Schon hast du ein dekorativen, praktischen Stauraum, mehr!

Du stellst gern selbstgemachte Dinge her, dann schau dir doch mal meine selbstgemachte Pinnwand an!

Ich hoffe, du hast genauso viel Spass daran, wie ich sie hatte.

Alles Liebe

Familienblogger Kinder erziehen Tipps

Kennst du schon?

DIY Kühlschrankmagnete aus Fimo basteln

Magnete selber machen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren …