DIY Magnete aus Fimo-ein tolles Geschenk mit Kindern basteln

Magnete aus Fimo

Magnete selber machen

Magnete aus Fimo basteln – eine Schritt für Schritt DIY Anleitung


Magnete aus Fimo

Hey ihr Lieben

Wer von Euch kennt Fimo?

Fimo ist eine weiche Modelliermasse aus PVC . Diese leicht formbare Masse, gibt es in vielen Farbvarianten. Hier kannst Du dich richtig austoben. Es braucht nicht viel Fantasie und Kreativität. Einfache Werke, können ohne komplizierte Anleitungen hergestellt werden. Sogar Kleinkinder können schon ganz  gut mithelfen.

Ich bin im Moment im Bastelfieber. Am liebsten, stelle ich aus einfachen Materialien, Geschenke her.

Bald haben wir wieder einen Geburtstag in der Familie. Also passt das jetzt recht gut.

Letzte Woche war ich am ausmisten, also ich meine meinen Bastelschrank. Und das war sowas von fällig, sag ich Euch 🤫 Ich gebe zu, ich bin eher der Typ Chaosbraut, ich behalte viele verschiedene  Materialien auf und quetsch Sie in einen viel zu kleinen Bastelschrank. Wenn ihr meinen Bastelschrank jetzt sehen könntet, würdet ihr mich glatt für einen Messi halten.

Ja, echt jetzt!

Bei meiner Räumungsaktion fand ich Fimoreste, mit denen ich und meine Kinder schon Schlüsselanhänger gebastelt hatten.

Viel war es nicht mehr, aber zu schade um es einfach wegzuschmeissen.

Ich hatte eine geniale Idee.

Ich wollte schon immer mal Kühlschrankmagneten basteln.  Ein tolles Geschenk, dass ihr alleine oder mit euren Kindern basteln könnt.


Alle Vorteile auf den Punkt gebracht, dieses DIY Geschenk ist…

  • für jeden brauchbar
  • schnell hergestellt
  • Material kostengünstig
  • geeignet für Männer, Frauen und Kinder

Material für Magneten aus Fimo

  • Ausstecher
  • Nagellack und Sekundenkleber
  • evtl. Bastel Glitzer Partikel

DIY Magnete herstellen

So gehts:

Die Fimoreste forme ich zu Kugeln, dass können Kinder übrigens sehr gut. Hat das Fimo etwas Temperatur, könnt ihr Sie prima verformen.

Geschenk mitFimo

DIY Weihnachtsgeschenk

Um marmoriertes Fimo herzustellen, müsst ihr die Fimomasse zu einer Rolle / Schlange rollen, anschliessend die Schlange wieder zu einer einer Kugel formen.

Je häufiger ihr diese zwei Schritte wiederholt, desto filigraner werden die Muster – probierts aus!!!

Mit kleinen Ausstecher haben wir Bären, Sterne und Kreise ausgestochen. Nachdem ihr alle Figuren habt, müssen Sie kurz in dem Backofen.

Fimo ideen

Bei 130C (Ober/Unterhitze) 15min in den Backofen, reicht völlig. Lasst Sie abkühlen, dann gehts weiter mit dem nächsten Schritt.

Meine Sammelwut bezieht sich nicht nur auf  buntes Bastelmaterial. Ich bin auch leidenschaftlicher Nagellack Fan und genau das, braucht ihr jetzt.

Fimo verarbeiten

Fimo lackieren was?

Ich habe verschiedene Lacke ausprobiert. Bei den Sternen hab ich zum Beispiel den Glitzer Partikel Nagellack probiert. Sieht echt mega aus.

Ganz cool, sah auch der Bubble Soap Lack aus. Das gab tolle Regenbogen Effekte auf dem Fimo. Natürlich kannst du auch ganz normalen Klarlack oder Fimo Lack verwenden.

Tipp:

Kauft am besten ganz billigen Nackellack, denn in den Teueren, hat es Pflegestoffe im Lack und das ist  weniger gut für den Fimo.

Lass alles gut trocknen. Anschliessend kannst Du die Magnetplätchen drauf kleben. Am besten nimmst Du einen Sekundenkleber und eine Pinzette . So kannst Du ganz einfach, die Magnet Plättchen montieren.

Wenn der Kleber trocken ist, kannst Du die Magnete als Geschenk einpacken 🚩

Fimo basteln kinder

Ich wünsche Euch viel Spass mit den Magneten

Eure Mission Mom Blog

Follow me 😉
RSS
Follow by Email
Pinterest
Pinterest
Faceboohttps://www.facebook.com/Mamiblog78/k
Faceboohttps://www.facebook.com/Mamiblog78/k
SHARE