“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”

“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”

 

So kaufst Du garantiert den richtigen Kinderwagen

 

“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”

 

Nachdem meine Artikel zum Thema  „Babys“ so erfolgreich waren, gibt es heute einen weiteren Artikel zum Thema.

Dieses Mal gehts um das Thema „Kinderwagenkauf“.

Wer zum ersten Mal einen Kinderwagen kaufen geht, wird von dem grossen Angebot leicht überfordert sein.

Es gibt sooooo viele Modelle, doch nicht jeder Kinderwagen passt auch zu Jedem.

Es gibt platzsparende, geländegängige, verwandelbare und äusserst schicke Kinderwagen (passend zum Outfit 🙂 )

Ich möchte Dir helfen, den perfekten Kinderwagen für Dich zu finden. Ausserdem erzähl ich Dir von meinem Kinderwagen. Was mir damals wichtig war und warum ich genau diesen ausgesucht habe. 

 

Was bist Du für ein Typ? Wo lebst Du? Was ist Dir wichtig bei einem Kinderwagen? Welche Ansprüche hast Du?

 

Bist Du sportlich unterwegs z.B. mit Inlineskater oder beim Joggen?

Dann solltest Du auf einige Merkmale beim Kauf achten:

Wichtig dabei ist, dass die Hinterachse gut gefedert ist. Grosse Luftreifen mit tiefem Profil wären wichtig, wenn Du ins Gelände möchtest. Dazu empfehle ich Dir auch einen Wagen mit Scheibenbremse, so steht der Kinderwagen schneller als andere Wägen. Auch gut wenns mal etwas steiler wird.

Wo wohnst Du?

Lebst Du in einem Mehrfamilienhaus und stellst den Kinderwagen im Gang ab? Dann sollte er platzsparend sein. Fährt noch ein Geschwisterchen mit, sollte es ein platzsparender Kinderwagen sein.

Geschwisterwägen gibt es in zwei Ausführungen: Einmal sitzen die Kinder übereinander, bei der anderen Variante sitzen die Kleinen nebeneinander, was den Wagen natürlich sehr breit macht.

Bedenke das auch in der Öffentlichkeit. Ein so breiter Wagen erschwert Dir einiges. Schon bei ganz einfachen Buggys musst Du Dich teilweise durch Geschäfte schlängeln.

Wie viel möchtest Du ausgeben?

Ja, da ist die Spanne gross. Einen einfachen Buggy gibts schon ab 69 Euro für einen Kombikinderwagen, der mitwächst,  bist Du dann schon bei 800Euro. 

 

Welches Auto fährst Du? 

Ja, ein Kinderwagen kann uns wirklich gut gefallen, doch ins Auto muss er trotzdem passen. Bist Du eher der Typ Smart oder der Audi Kombi Typ? 

Ich persönlich bin, als ich schwanger war, umgestiegen auf einen Kombi. Mit Babys und Kleinkindern braucht es immer Platz, dachte ich mir. Aber eben, nicht jede Frau möchte gleich ihr Gefährt wechseln.

Da kommt der Kofferraum Check gerade recht. Gib einfach die Länge, Breite, Tiefe deines Kofferraums ein und schon weisst Du, ob deine Auswahl in deinen Kofferraum passt.

Wie alt ist dein Kind?

Natürlich ein wichtiger Aspekt, wenn’s um das Aussuchen eines Kinderwagens geht. Kinder unter 6-7 Monaten sollten in einem Wagen mit Babywanne liegen. Sobald das Baby 6-7 Monate ist, kann es in die sitzende Position bzw. Buggy wechseln.

 

Verschiedene Kinderwagenmodelle:

 Kombikinderwagen (ab Geburt)

  • In einem Komplettset ist alles, was Du brauchst dabei
  • Empfehlung: ab Geburt bis ins Kleinkindalter
  • Meist dabei: Babywanne mit Matratze für den Säugling, einen Autositz (Maxicosi)  dazu noch einen Sportwagenaufsatz ( Buggy) für Kleinkinder und Zubehörset

 

 

Buggy/ Sportwagen (ab ca.7 Monaten)

  • Sobald dein Kind selbständig sitzen kann, kommt ein Buggy zum Einsatz. Dank einer verstellbaren Rückenlehne, kann ein Buggy in eine Liegeposition gebracht werden. So kannst Du in aller Ruhe Besorgungen machen, während dein Kind schläft.
  • Die meisten Buggys haben einen 5 Punkt Gurt und einen Schutzbügel drumherum.
  • Das Verdeck hält Sonnenstrahlen und kühlen Wind ab. Sollte Dir der Sonnenschutz zu wenig sein, kauf Dir zusätzlich ein Schirmchen. Gibts als Zubehör überall zu kaufen.

“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”

 

Geschwisterwagen (ab Geburt bis Kleinkindalter)

  • Bei Geschwister und Zwillingkinderwagen findest Du verschiedene Ausführungen. Einmal sitzen die Kinder übereinander und einmal nebeneinander.
  • Variation übereinander: Diese Variation hat klar den Vorteil das es so richtig platzsparende ist.  Wohnst Du in einem Mehrfamilienhaus und musst den Kinderwagen in Gang stellen. Wäre das natürlich die bessere Variation, da sie sehr platzsparend ist. Auch um ein Kaufhaus zu betreten.  Die Gänge sind sonst schon so schmal, da  hat dieser Geschwisterwagen grosse Pluspunkte in Sachen Platz und Wendigkeit.

 

  • Variation nebeneinander: 
  • Ich gebe zu, diese Variation sieht super süss aus. Diese Variation hat aber klar den Nachteil, dass sie sehr viel Platz rundherum braucht. Schmale Gänge im Kaufhaus werden hier unpassierbar.

 

Ja, die Entscheidung ist nicht einfach. Ich hab damals meinen Kinderwagen nach Gefallen und Funktionalität ausgesucht.

So jetzt bist Du dran. Viel Spass beim Aussuchen.

Bis bald

 

“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”

 

Möchtest Du weiteres zum Thema Baby lesen, schau doch mal bei  Ideales Babyspielzeug ab 6.Monaten oder  Entspannter Alltag mit einem Neugeborenen vorbei.

Follow me 😉
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”
“Kinderwagen Vergleich – Darauf sollte beim Kauf eines Kinderwagens geachtet werden.”

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield