Wie du dem Weihnachtsstress den Rücken kehrst…

Dieses Jahr bitte ohne Weihnachtsstress

Die Kaufhäuser sind geschmückt mit schönen bunten Weihnachtskugeln, überall die schönen Lichter.

Ich schaue mir gerne solche Dekorationen an, doch so schön die Zeit auch ist in der Adventszeit, verfalle ich immer wieder in den berüchtigten Weihnachtsstress. Das soll sich dieses Jahr endlich ändern.

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

Ich  stöbere durch mehrere Artikel und stosse dabei auf einen Tipp “man sollte sich einen Geschenkeplan erstellen”

Gute Idee die wichtigsten Personen notiere ich mal

Dazu stelle ich mir folgende Fragen

  • Wer soll beschenkt werden
  • Was Gekauftes oder Selbstgebasteltes
  • Wieviel Aufwand gibt es
  • Soll ich Geschenke selber kaufen oder online bestellen?

Mit den Kindern bastele ich gerne für Opa&Oma, ich finde das ist persönlich und eine schöne Erinnerung.

Ich habe mich aber letztes Jahr ernorm verzettelt und mir zu viel vorgenommen 🙂 Die anderen Geschenke bestelle ich am liebsten online, so spare ich mir viel Zeit 🙂

Was schenkt ihr euren Kindern eigentlich zu Weihnachten ?  

Was zum Spielen?

  • DVDS oder CDS
  • Ein lustiges Brettspiel ?
  • Kennt ihr Tiptoi?
  • Wir schenken gerne Playmobil oder Lego das behält seinen Wert und kann später  wieder gut verkauft werden.
  • Ich und meiner grosser Sohn lieben Puzzle, ein schönes Geschenk um Zeit gemeinsam zu verbringen . FREIZEITAKTIVITÄTEN?
  • Wie haben schon Eintritte für Freizeitparks bekommen auch einen Zooeintritt. Toll finde ich auch Erlebnisbäder…:-)

Für kleine Kinder zwischen 18 Monaten und 24 Monaten habe ich hier  noch Geschenkideen gefunden.

☆☆☆☆☆☆☆

Apropos Stress…dieses Jahr  habe ich mir vorgenommen die Weihnachtstage und die Tage davor zu planen / strukturien

  • To do Liste( Geschenke besorgen, Rezept für Weihnachtsessen)
  • Planung der einzelnen Weihnachtstage ( Wer kommt wohin, am besten  wir lassen uns einladen dann müssen wir nicht putzen  und kochen 😉
  • Zeit sparen lässt sich auch mit dem Einpackservice in den Käufhäusern deswegen gehe ich immer gerne zu Vedes:-))auch unter dem Jahr.
  • Wir müssen uns selber fragen Was ist uns wichtig, müssen wir überall dabei sein ?

Geniessen wir doch einfach unsere Zeit mit unseren Liebsten gemeinsame Spaziergänge, Geschichten erzählen,Plätzchen backen mit den Kindern…tolle Tips dazu findest du hier

Eure Emily

Das könnte dich auch noch interessieren

Weihnachtsgeschenke selber basteln

Oh du schreckliche Adventszeit 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield